MASSGESCHNEIDERT FÜR MÄNNER



Männer benutzen maximal Zahnpasta, Deo und Duschgel, gehen nur im äußersten Notfall zum Arzt und sitzen lieber auf dem Sofa statt zu sporteln? Klischees wie diese mögen sich hartnäckig in den Köpfen halten. In Wirklichkeit vollzieht sich aber in den letzten Jahren ein spürbarer Wandel: Körper- und Gesundheitsbewusstsein sind keine reine Frauendomäne  mehr. Unter dem Stichwort Selfness sind auch die Herren der Schöpfung verstärkt bereit, sich um ihr persönliches Wohlbefinden zu kümmern – angefangen bei speziellen Pflegeprodukten, die boomen wie nie zuvor, über regelmäßiges Hantel-Training bis hin zu Anwendungen wie Peelings, Packungen & Co.

Im Hotel & Wellness-Refugium DAS KRANZBACH gibt es deshalb maßgeschneiderte Angebote in Nature SPA: Klassische Heilmassagen stehen hier genauso auf dem Programm wie Tiefenentspannungs-, Fußreflexzonen- und Sportmassagen, um verspannte Muskeln zu lockern und die Energie wieder in Fluss zu bringen. Bei Basis Gesichtsbehandlungen nach Pharmos Natur oder Talgo wird – abgestimmt auf Männerhaut – gereinigt, vitalisiert und regeneriert. Wie ein Jungbrunnen wirken Thalgo Anti Age Treatments, die erste Fältchen ebenso glätten wie den Teint straffen. Entgiftung und Entschlackung sind Ziel der Detox- Pakete. Über einen Zeitraum von fünf oder zwölf Tagen kombinieren sie medizinische und therapeutische Behandlungen, gesunde Ernährung, Bewegung an der frischen Luft sowie Entspannungsübungen – ein ganzheitlicher Ansatz, der den gesamten Organismus in Hochform bringt. Auf einer anderen Ebene unter die Haut geht vom 23. bis 26. Juli ein dreitägiger Vital-Yoga-Workshop nach Dinah Rodrigues. Speziell für Männer ab 40 in der Andropause oder Stresssituationen entwickelt, hat er das Ziel, mit einer dynamischen Übungsreihe das Hormonsystem wieder in Schwung zu bringen, die Leistungsfähigkeit wieder herzustellen und Beschwerden wie Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Schlafstörungen zu  lindern. Außer sechs Unterrichtseinheiten unter Leitung von Yoga-Lehrerin und -Therapeutin Heidi Welter-Maas bleibt ausreichend Zeit für Saunagänge, Schwimmen und Entspannen im großzügigen Badehaus (ab 635 € p.P. inkl. drei Übernachtungen und Superior-Halbpension).

DAS KRANZBACH ist aber auch der ideale Standort für Anhänger von Outdoor-Aktivitäten. 15 Kilometer von Garmisch-Partenkirchen entfernt auf 1.030 Metern in einem geschützten Bergtal gelegen, ermöglicht es Nordic Walking-, Lauf-, Wander-, Mountain- und Radl-Touren von leicht bis anspruchsvoll durch die landschaftlich reizvolle Alpenwelt Karwendel. Leih-Helme, – Rucksäcke, -Trinkflaschen und Karten sind als Gratisservice inklusive. Versierter Begleiter unterwegs ist auf Wunsch Wanderführer Franz Schropp, der als Einheimischer Natur- Schönheiten genauso erklärt wie Informationen zu Land, Leuten und bodenständigem Handwerk liefert. Sollte das Wetter nicht mitspielen, werden mehrmals täglich Kurse von Aqua Fit über Body Workout bis Pilates und Qi Gong unter professioneller Anleitung angeboten.

Alternativ kann man seinen Körper im Fitnessraum an modernen Geräten stählen und dazu durch bodentiefe Fenster den Blick ins Grüne genießen. Für die Stärkung vor und nach vollbrachter Tat sorgt die KRANZBACH-Genießerküche, die vom Frühstücksbüffet mit frischen Obst- und Gemüse-Säften, die man in einem separaten Raum selbst auspressen kann, über leichte Suppen und Salate am Mittag bis zum fünfgängigen Gourmet-Wahlmenü am Abend reicht.



@