DAS SIEBEN



Die Lage

Von der Abfahrt der Inntal Autobahn in Langkampfen bis nach Bad Häring sind es nur zehn Minuten. Und doch fühlt man sich in dem kleinen Tiroler Kurort, dessen Schwefelquelle als eine der heilkräftigsten im Alpenraum bekannt ist, weitab vom Alltag. Rund um das ehemalige Bergknappendorf, das heute 2.600 Einwohner zählt, breitet sich auf 650 Metern ein sonniges Hochplateau mit Wiesen, Waldstücken, kleinen Weilern und dem Naturdenkmal Haslacher Moor aus. Hausberg ist der 1595 Meter hohe Große Pölven, Hingucker vom Vier-Sterne-Superior Gesundheitsresort DAS SIEBEN aus, das im September 2015 eröffnet wurde, in Richtung Norden das majestätische Gebirgsmassiv des Wilden Kaiser.

Die Architektur

Über die gesamte Breite des modernen, sanft geschwungenen Gebäudes ziehen sich durchgehende Bänder mit Holzbalkonen, die zu allen Zimmern und Suiten gehören. Eine Brücke zwischen draußen und drinnen bilden auch die Panoramafenster die, von der lichten Lobby über das Restaurant bis zum Schwimmbad, bildschöne Ausblicke in die Umgebung bescheren. Frisches Apfelgrün greift außen und innen die Farbe von Wiesen und Laubbäumen auf. Außerdem setzt natürliches Holz an vielen Stellen dekorative Akzente. Das Gros des ersten Stocks ist für den Schwimmbad- und Saunabereich, die Beauty-Abteilung, einen Fitness- und Seminarraum sowie den großen SiebenMed®-Bereich mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Behandlungskabinen reserviert. Im Souterrain befindet sich eine große Tiefgarage mit Gratis-Parkplätzen für die Dauer des Aufenthalts.

Die Zimmer

Zirbe mit Teppichboden oder gebürstete Eiche plus Parkett: Zwischen diesen beiden Varianten könnten Gäste sowohl in allen Einzel- und Doppelzimmer- als auch Suiten-Kategorien von Standard über Superior bis Deluxe wählen; die Größe der Räume reicht von 25 bis zu 53 Quadratmetern. Betten, Schränke und Schreibtische sind aus hochwertigem Vollholz. Kräftige Frühlingsfarben an einer der vier Zimmerwände kontrastieren mit den gedeckteren Tönen des Mobiliars und des Fußbodens. Lichtdichte Vorhänge vor den bodentiefen Glasfenstern zum eigenen Balkon sorgen genauso wie die ungestörte Ruhe des beschaulichen Kurorts für erholsamen Schlaf. 

Der SPA

Zur Badelandschaft im ersten Stock gehören ein 155 Quadratmeter großes Hallenbad und ein ganzjährig beheiztes Außenbecken mit 166 Quadratmetern. In einem gesonderten Bereich kann in einer finnischen und einer Bio-Sauna sowie in einem (Sole-)Dampfbad geschwitzt werden. Für wohltuende Wärme sorgt außerdem eine Infrarotkabine. Nach getrocknetem Gras und Kräutern duftet der stimmungsvolle Alpenluftionisationsraum, in dem Wasser in einen Brunnen plätschert und Sitz-Nischen für moderne Heubad-Anwendungen in einen Teil der Wand eingelassen sind. In einer anderen Abteilung können Beauty-Anwendungen mit VINOBLE® Cosmetics gebucht werden. Alle Produkte dieser natürlichen Pflegeserie aus einer österreichischen Manufaktur basieren auf der Essenz des Traubenkerns, die mit einem großen Mineralreichtum die Haut verwöhnt – egal ob beim Mini-Lifting, reinigendem Peeling oder straffender Anti-Cellulite-Massage. 

SiebenMed®

Nicht umsonst nennt sich DAS SIEBEN Vier-Sterne-Superior Gesundheitsresort. Unter dem Motto SiebenMed® kümmert sich eine komplette Abteilung mit einem einzigartigen Konzept ganzheitlich um das Wohlbefinden der Gäste. Das Kompetenzteam bilden erfahrene Mitarbeiter, zu dem eine hauseigene Ärztin genauso gehört wie (Physio-)Therapeuten, Personal- und Mental-Coaches. Alle Leistungen, von der medizinischen Untersuchung und Beratungsgesprächen über Schwefelbäder und Fangopackungen bis hin zu Heil-Massagen können einzeln gebucht und beliebig kombiniert werden. Insgesamt fünf Packages (OrthoVit, ErnährungsVit, MentalVit, SportsVit, MesoVit) bündeln bei Aufenthalten von mindestens sieben Nächten Anwendungen für spezielle Bedürfnisse. Zugeschnitten auf die jeweilige Jahreszeit gibt es außerdem weitere Angebote von der entgiftenden Detox-Woche über Lauf- und Triathloncamps bis hin zum Pistenspaß im Winter. Basierend auf den Bausteinen Erholung, Natur, Schlaf, Seele, Essen, Gesundheit und Leben ermöglicht DAS SIEBEN so wohltuende Auszeiten und sorgt für eine bessere Balance zwischen An- und Entspannung.

Kulinarik

Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, auf dem sich knuspriges Brot und Gebäck genauso finden wie Wurst, Speck, Schinken, Käse, süße Marmeladen, Honig, Müsli, Jogurt, Quark, frisches Obst und Gemüse oder Eierspeisen, die die Frontküche auf Wunsch zubereitet. Am Abend wird im Restaurant ein mehrgängiges Wahlmenü serviert, das eine Salat-Auswahl zum Selbstbedienen als Auftakt und Käse zum Schließen des Magens ergänzen. Alle Produkte für die Küche stammen vorzugsweise aus der Region. Vegetarische und vegane Gerichte gehören selbstverständlich zum Angebot, Brot gibt es auch ohne Gluten, Milchprodukte auf Wunsch laktosefrei. Für Workshops wurde im ersten Stock eine separate Showküche eingerichtet, in der unter fachkundiger Anleitung neue Rezepte ausprobiert werden können.  

Aktivitäten

Von Aqua-Gymnastik über Pilates bis Yoga: Beim täglichen Vital- und Aktiv-Programm, das im Übernachtungspreis enthalten ist, können Gäste unter der Anleitung von Experten ein breit gefächertes Potpourri an Sportarten ausprobieren und praktizieren. Für ein individuelles Training ist das hauseigene Fitness-Studio mit modernen Kraft- und Ausdauergeräten rund um die Uhr geöffnet. Durch die abwechslungsreiche Umgebung des Hotels, in der Natur pur den Ton angibt, führt eine Vielzahl an Wanderungen und Radl-Touren auf jedem Leistungs-Niveau. In der Wintersaison sind die nächsten Skigebiete nur eine Viertelstunde mit dem Auto entfernt, von Frühjahr bis Herbst gilt das Gleiche für zwei landschaftlich schön gelegene Golfplätze. Als Kontrastprogramm zur ländlichen Idylle von Bad Häring liegt Kufstein mit seiner Festung und einer pittoresken Altstadt im Inn-Salzach-Stil nur zwölf Kilometer weit weg.

  

DAS SIEBEN-Inklusivleistungen bei jeder Buchung:

• Halbpension mit Frühstücksbuffet und fünfgängigem Wahlmenü am Abend
• Willkommensdrink
• Welcome Tray mit Kaffee, Tee, Mineralwasser und Trockenfrüchtesnack auf dem Zimmer
• eine Badetasche mit Bademantel, Badetuch und Slipper für die Dauer Ihres Aufenthaltes
• unsere Erfrischungsinsel mit gesunden Knabbereien und köstlichen Teesorten
• Teilnahme am Vital- und Aktivprogramm
• Benutzung unserer Saunalandschaft mit Saunen, Dampfbad und Infrarotkabine
• Benutzung unserer Badelandschaft mit Hallenbad (150 m2) beheiztem Außenschwimmbecken (166 m2)
• Benutzung unseres Fitnessstudios mit Technogym Cardiogeräten Excite+ und UNITY TM
• Benutzung unseres Alpenluftionisationsraumes
• Benutzung unserer Infrarotlounge
• WLAN im gesamten Resort
• Tiefgaragenplatz
• Unser kostenloses Plus für Sie: Eine Autowäsche in unserer Autowaschanlage. 

 

DOWNLOAD PRESSETEXT DOWNLOAD BILDER




@